Immer einen Schritt voraus

weiter

Best in Glass - Unendlich viele Möglichkeiten für
Intuitive Bediensysteme

Seid zwei Jahrzehnten realisieren wir hochwertige und höchst individualisierte Touch Lösungen rund um das überlegene Material Glas. Stets mit einem tiefen Verständnis für die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Menschen, welche tagtäglich die Produkte unserer Kunden bedienen.

Exklusive Designs, hohwertige Haptik, hohe Haltbarkeit und maximale Hygiene. Einfach best in Glass.

Inhouse-Glasbearbeitung

Wir verfügen über Top-Experten sowie modernste Maschinen und Verfahren, mit denen wir auch anspruchsvollste Glasdesigns realisieren.

Grenzenloses Design

Der einzigartige EVYTRA Designdruck für mehr Design und Usability mit leuchtenden Farben, gestochen scharfen Konturen, hohen Kontrasten und spezielle Beleuchtungseffekte.

Überlegene Funktionaltität

Maximal intuitive und anwenderfreundliche Bediensysteme - ganz kundenindividuell: Als reine Touchlösung oder erweitert um Haptik, Formen und Nutzerfeedback für eine signifikante Optimierung des UX-Designs.

Kundenindividuelle Entwicklung

Von der Idee bis zur Serienreife - unser Experten-Team unterstützt Sie mit dem Know-How aus hunderten erfolgreichen Projekten.

Führende Produktionsverfahren

3 Gründe für höchste Qualität und exklusive Designs: Unsere einzigartigen Druckverfahren, unsere Top-Expertise in der Glasbearbeitung und unsere langjährige Erfahrung im Bereich Leiterplatten.

EVYTRA Innovation Lab

Für Ihre Innovationsführerschaft - in unserem Lab "Area 52" arbeiten wir permanent an neuen Technologien und Lösungen. Eine Vielzahl von Patenten sprechen für uns.

In-House Glasbearbeitung

Glasbearbeitung

Wir können Glas

Wir wissen, wie es geht. Glas ist ein faszinierendes, vielfältiges und langlebiges Ausgangsmaterial - und mit mittlerweile über 25 Jahren Erfahrung haben wir ein tiefes Verständnis für diesen Werkstoff entwickelt.

Freie Konturen, unterschiedliche Kanten und Polituren, Einschliffe oder Durchbrüche - in unseren modernen Glasbearbeitungszentren fertigen wir Ihre Glaslösung mit Leidenschaft und Begeisterung. Spezialmaschinen und neueste Technologien ermöglichen gleichzeitig hohe Qualitätsstandards bei weitestgehender Automatisierung am Fertigungsstandort Deutschland.

Unsere Mitarbeiter sind für ihre Neugier und Engagement bekannt - immer wieder verschieben wir die Grenzen der mechanischen Glasbearbeitung und unterstützen so eine intuitive Benutzerführung und Bedienung.

Auf das richtige Glas kommt es an

Die auf dem Markt erhältlichen Glasarten unterscheiden sich durch ihre chemische Zusammensetzung, die Produktionsmethode und ihr Verhalten bei der Glasbearbeitung. Nicht jedes Glas ist dabei für jeden Einsatzzweck und für jede Art von Einbau gleich geeignet.

Wir beraten Sie gerne, welches Material sich am besten für Ihre Anforderungen und Designwünsche eignet.

In unserer Glasbearbeitung können wir zudem nahezu alle verfügbaren Gläser für die Fertigung von Eingabesystemen verarbeiten und veredeln.

Auf das richtige Glas kommt es an

Präzise Kanten und gestochen scharfe Konturen

Glasbearbeitung erfordert Erfahrung, Wissen und eine ganze Menge Feingefühl. Unsere Mitarbeiter kennen die Prozesse und Maschinen seit Jahren.

Sie bringen sich aktiv beim Ausbau und der Weiterentwicklung des Maschinenparks ein. Neben klassischen CNC-gesteuerten Prozessen arbeiten wir mit modernster Lasertechnologie. Hier liegt die Zukunft der Glasbearbeitung, daher erweitern wir auch 2023 unsere Kapazität und investieren in weitere zukunftsträchtige Laser-Anlagen.

Für unsere Kunden bedeutetet dies völlige Freiheit für Form und Kontur, zahlreiche Varianten für die Kantengeometrie und -ausgestaltung sowie mehr Möglichkeiten bei Durchbrüchen. Neu hinzu kommt die Option, die Oberfläche zu strukturieren und so gezielt Einschliffe oder haptische Flächen und Führungshilfen zu gestalten.

Für eine intuitive Benutzerführung und kreative Freiheit bieten wir:

  • freie, maßgenaue Konturenform
  • polierte oder satinierte Kante in verschiedenen Schliffformen
  • eingeschliffene Applikationen wie Fingerkuppe, Wheel oder Schieberegler
  • Durchbrüche in freier Form für mechanische Komponenten

Grenzenloses Design

Lichtsteuerung

Maximal individuell mit unserer digitalen Technik

Wir sind stolz nach über zwei Jahren Prozessentwicklung im Bereich Digitaldruck unseren Ruf als Anbieter mit der besten Druckqualität weiter auszubauen. Sie haben damit stets die Wahl zwischen verschiedenen Druckverfahren inklusive derer jeweiligen Vorteile oder sogar eine Kombination aus beiden Techniken, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Farbverläufe und aufwendige Strukturen, die natürlichen Materialien wie Holz oder Oberflächen wie Rauputz nachempfunden sind. Hohe Kontraste mit scharf abgegrenzten Kanten sind mit der heutigen Technik und unserem Know-how für uns Standard.

Varianten für das OEM-Geschäft mit wechselndem Logo, fortlaufenden Nummern (etwa für Hotelzimmer), Sprachvarianten in kleinen Stückzahlen aber auch eine individuelle Codierung pro Stück sind mittlerweile Stand der Technik. Bestes Beispiel ist unser EVYTRA SWITCH - hier werden für einzelne Räume bzw. Szenen individuelle Icons dargestellt, für jedes Gebäude bzw. Unternehmen das eigene Logo. Corporate Design und aktuelle Einrichtungsfarben verschmelzen auf Wunsch zu einem ganzheitlichen Designkonzept.

Auf die richtige Farbe kommt es an

Normales Glas und selbst besondere Weißgläser haben immer einen Grünstich. Je dicker dabei das Glas, umso stärker wird dieser Grünstich wahrgenommen und beeinflusst die Wirkung der Farben durch das Glas. Unsere Farb-Sommeliers sind in der Lage auch geringste Farbabstände zu erkennen.

Die eingesetzten Tinten und Rezepturen werden entsprechend angepasst, sodass wir trotz natürlicher Glasverfärbung jeden RAL- und PANTONE-Farbton farbecht produzieren können - und das immer gleich. Sogar Veränderungen der Farbdichte für Beleuchtungseffekte wie ein individuelles Alarmsymbol, eine sanft beleuchtete Fläche oder ein integriertes Display sind mit unseren EVYTRA Druckverfahren realisierbar.

Farbvielfalt
Perfekte Haftung

Garantiert langlebig durch perfekte Haftung

Ein entscheidender Faktor für die Langlebigkeit Ihrer Produkte und vor allem ein optischer Vorteil gegenüber Eingabesystem aus Kunststoff ist die Haltbarkeit der Farben auf Glas. Da das Design auf die Rückseite aufgebracht wird ist es vor äußeren Einflüssen wie mechanischer Abnutzung, Chemikalien oder Umwelteinflüssen dauerhaft geschützt.

Dies bedeutet für die Haftung der Farben eine Herausforderung, die wir seit Jahrzehnten meistern. Leitende Elemente, Bauteile und die zur Montage bzw. dem Einbau notwendigen mechanischen Komponenten üben Zug bzw. Druck auf Farben und Glas aus.

Was einfach klingt erfordert umfassendes Know-how und Erfahrung. Daher werden die Rezepturen individuell für jeden Kunden passend zu seinen Anforderungen gemischt. Bereits in unserem Haus werden die Farben galvanischen Prozessen und hoher Hitze ausgesetzt – ein echter Härtetest und Qualitätscheck vorab. Die anschließend aufgelöteten Bauteile sitzen bombenfest – über Jahrzehnte. Vibrationen von Maschinen oder z. B. auch in Sonderfahrzeuge aber auch stark schwankende Rahmenbedingungen haben keinen Einfluss auf die Zuverlässigkeit der Sensorik.

Überlegene Funktionalität für Benutzerführung und Feedback

Anwenderfreundliche und intuitive Bediensysteme

Anwenderfreundliche und intuitive Bediensysteme

Kapazitive Komponenten sind Grundlage für die Entwicklung von Touch-Lösungen. Dabei kann der Benutzer eine Bedienung über eine geschlossene Oberfläche vornehmen – ohne Druck auszuüben.

Je nach Einsatz und benötigten Informationen bietet die Kombination aus kapazitiven Tasten mit einem (Touch-)Display enorme Vorteile. Während Key-Funktionen immer erreichbar und Rückmeldungen immer sichtbar sind, können über ein Display wechselnde Daten und Grafiken oder tiefergehende Menüstrukturen dargestellt werden.

Auch Funktionen, die nicht täglich genutzt werden wie ein Wartungsmodus werden so intelligent integriert. Wir entwickeln ein maßgeschneidertes System für Ihre Anforderungen – mit individueller Informationsbereitstellung und Nutzerfeedback und geeignet für eine hohe mechanische Beanspruchung. Sofort einsatzbereit ohne lange Ladezeiten, weitestgehend unabhängig von Temperatur und Lichteinstrahlung und mit einer höheren und längeren Verfügbarkeit von Bauteilen als Standard-Displays.

Optimale Usability durch haptisches und akustisches Feedback

Reine Touch-Lösungen oder Industrie-PCs haben je nach Umfeld und Einsatzgebiet entscheidende Nachteile. Während bei Tablets oder Displays das haptische Feedback komplett fehlt und Informationen oftmals verdeckt werden sind Industrie-PCs und ihre Peripherie anfällig für Verunreinigungen und mechanische Beschädigung bzw. Abnutzung. Zudem handelt es sich bei beiden oftmals um austauschbare Standardlösungen, die weder in ihrer Geometrie noch in HMI-Konzeption optimal gestaltet sind.

Strukturierungen der Glasoberfläche wie z.B. Einschliffe in Form einer Fingerkuppe oder eines Schiebereglers unterstützen den Bediener optimal, ohne dabei die Vorteile einer geschlossenen Glasfront zu verlieren.

Auffällige Formen wie etwa ein Wheel sind dabei gleichzeitig HMI und Designelement und werten das Produkt optisch und haptisch auf. Besondere Aufgaben fordern besondere Lösungen – gerade in einem lauten Umfeld oder wenn der Nutzer auf eine Blindbedienung angewiesen ist, wie z.B. das Einstellen von Maschinenparametern mit Sichtkontrolle. Unsere Kombination aus mechanischen Tasten und Schaltern gepaart mit unseren smarten Technologien bietet mehrere Vorteile: Bedienung mit klar ertastbarem Feedback wie z.B. bei einer Glastaste mit mechanischem Hub, wechselnde Beleuchtung von individuellen Symbolen und Statusanzeigen.

Aber auch klassische Rückmeldungen wie akustische Signale oder ein taktiles Feedback können kombiniert werden. Eben genau die optimale Lösung für jeden Anwendungsfall.

Optimale Usability durch haptisches und akustisches Feedback

Smarte Beleuchtungskonzepte machen es dem Bediener einfach

Design und Drucktechnik liefern die Basis für eine optimale Bedienerführung. Der gezielte Einsatz von Beleuchtungseffekten bietet die Möglichkeit von Feedback für eine schlüssige UX-Konzeption. Dazu zählen beispielsweise flächige oder punktuelle Lichter, unterschiedliche Farben und unterschiedliche Helligkeitsabstufungen.

Nicht relevante Informationen können dank „Verschwinde-Effekt“ ausgeblendet und beispielsweise zu einem anderen Zeitpunkt eingeblendet werden. Dabei kann es sich um reine Anzeigen oder komplette Tasten handeln. Auch Displays und 7-Segment-Anzeigen können so nahtlos integriert werden, ohne dabei die perfekte Gesamtoptik zu stören. Es werden also nur die tatsächlich notwendigen Funktionen sichtbar.

Fehlbedienungen werden so vermieden und der (Entscheidungs-)Stress für den Nutzer reduziert. Dank moderner Sensorentechnik ist es zudem möglich das HMI komplett in die Umgebung zu integrieren, indem dieses z.B. bei Annäherung aus einem (unbeleuchteten) Standby-Modus in einen beleuchteten Bereitschaftsmodus wechselt. Neben dem Wegfall der oftmals optisch störenden Statusleuchten wird so auch der dauerhafte Energieverbrauch reduziert.

Kundenindividuelle Entwicklung

Gemeinsam von der Idee zur Serienreife

Gemeinsam von der Idee zur Serienreife

Wir realisieren Ihr Design und Ihre individuelle Anwendung – ohne Kompromisse. In den letzten zwanzig Jahren haben wir über 550 verschiedene Produkte aus unterschiedlichsten Branchen umgesetzt. Wir kennen die relevanten Anforderungen und sind in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.

Ob wenige Zentimeter oder lebensgroß, ob einzelne Taste oder hochkomplexe Multi-Touch-Kombination, ob Klein- oder Großserie – am Ende eint die Produkte die hochwertige, designorientierte Front aus Glas mit optimalem UX-Konzept.

Gemeinsam mit Ihnen verwandeln wir Ideen in serienreife Produkte. Wir begleiten und beraten Sie über den kompletten Produktlebenszyklus und gewährleisten so eine ganzheitliche, in sich stimmige Lösung.

Die Planung des perfekten Produktes

Frontglas, Bauteile und Gehäuse, bis hin zur Verpackung – in der Konstruktion von uns optimal aufeinander abgestimmt. Das passende Gesamtkonzept zur Realisierung Ihres perfekten Produktes. Immer ganz im Fokus, die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

Ob Langlebigkeit, maximale Hygiene, perfekte Benutzerführung durch Lichtkonzepte oder vieles mehr.

Mit Prototypen frühzeitig den richtigen Weg einschlagen

Das Prototyping ist ein wesentlicher Bestandteil der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Mit der Visualisierung und Vermittlung der besonderen Haptik können wir sicherstellen, dass unser Bediensystem den hohen Qualitätsstandard erfüllt, den Sie von uns erwarten.

Die Glasbedieneinheit kann als funktionsloses Designmuster innerhalb kürzester Zeit bereitgestellt werden. Die Konstruktionsteile können schnell und unkompliziert mit unserem 3D-Drucker gefertigt werden.

Die Planung des perfekten Produktes

Führende Produktionsverfahren

Modernster Maschinenpark und einzigartige Produktionsverfahren

Projekte und Anwendungen werden speziell für den jeweiligen Kunden entwickelt. Wir bieten Ihnen umfangreiche Erfahrung in allen Entwicklungsbereichen, von dem Design und der Konstruktion bis hin zur Zertifizierung und Serienfertigung. Für uns spielt es keine Rolle, ob Sie eine Einzellösung, Manufakturware oder Großserien mit 15.000 Stück pro Jahr benötigen.

Wir produzieren ausschließlich an unserem Standort in Villingen-Schwenningen im Schwarzwald und arbeiten mit regionalen Partnern in einem Innovationscluster zusammen. Wir verfügen über die notwendige Infrastruktur für unterschiedlichste Projekte. Auf über 8.000 m2 bilden wir in unserem Werk die komplette Wertschöpfungskette ab.

Ein moderner Maschinenpark, qualifiziertes Personal und ständige, fertigungsbegleitende Prüfungen sichern unseren hohen Qualitätsanspruch. Wir sind seit dreißig Jahren nach DIN 9001 zertifiziert. Besonders stolz sind wir auf unsere unerreichte Druckqualität und unsere Glasbearbeitungszentren.

Montage bis zur kompletten Baugruppe

Als Systemlieferant beraten wir Sie nicht nur bezüglich HMI und Benutzerführung, sondern beschaffen und fertigen für Sie auch die komplette Baugruppe. An speziellen, auf die unterschiedlichen Produkte abgestimmten Montagearbeitsplätzen setzen wir Ihr Produkt zusammen.

Einbaufertige Lieferung europaweit

Wir liefern einbaufertig und zum Wunschtermin europaweit – auch zum Endkunden in artikelspezifischer Verpackung. Außerdem kümmern wir uns um das Obsoleszenz-Management und entwickeln bei Bedarf rechtzeitig funktionalen Ersatz.

Höchste Qualität durch intensive Prüfungen

Kein System bzw. Platine verlässt das Haus ohne optische Kontrolle und Funktionsprüfung. Die Systeme werden dabei in Einbausituation auf Herz und Nieren geprüft. Zertifizierungen und aufwendige Normtests bieten wir in Partnerschaft mit einem renommierten Prüflabor.

EVYTRA Innovation Lab

Unser Innovation Lab wurde von unseren Mitarbeitern liebevoll "Area 52" getauft. Hier stellen wir die entscheidenden Fragen und arbeiten an den Antworten für die Zukunft. Denkverbote müssen draußen bleiben, wenn wir, gerne gemeinsam mit unserem Kunden, externen Experten oder Hochschulen an Lösungen für die Zukunft arbeiten.

Auch bei Anfragen jeglicher Art wenden Sie sich gerne direkt an unser kompetentes Team unter:

Alles Neue beginnt mit einem ersten Kontakt: Kontaktformular.

Martin Isenschmid

Auch ich bedanke mich herzlich für die top Nachricht und Ihre Unterstützung bei dieser Angelegenheit! Wir schätzen dies sehr. Durch die frühzeitige Lieferung haben Sie uns eine Menge Ärger mit unserm Kunden erspart!

Auch liebe Grüße an Ihre Kollegen in der Baugruppen-Montage, welche für uns einen extra Effort leisteten! Das nenne ich einen top Kundendienst.

Martin Isenschmid Impact Acoustic AG, Chief Purchasing Officer
Cornelius Berns

Sehr geehrtes EVYTRA-Team, ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich für Ihre herausragend schnelle Rückmeldung sowie die Muster bedanken! Eine Zusammenarbeit, wie man sie sich wünscht! 

Cornelius Berns Thermokon Sensortechnik GmbH, Head of Sales
Fabio Zürn

Aus diesem Grund möchte ich mich vorab bei Ihnen für die super Unterstützung und Zusammenarbeit bedanken. Wie ich Ihnen schon mitgeteilt habe, gebe ich dieses positive Feedback auch intern weiter. Die gesamte, offene Kommunikation ist sehr vorbildlich und so konnten wir das Thema schnell abhandeln.

Fabio Zürn Oertli Instrumente AG, Qualitätssicherung
Kontakt