Unternehmensgeschichte

Die Branche der Leiterplattenhersteller befindet sich seit über zwanzig Jahren im Konsolidierungsprozess. Von mehreren hundert Herstellern gibt es heute noch knapp über fünfzig. Aber allein die inflationäre Verwendung des Begriffes „Innovation“ sichert noch nicht das Überleben eines Unternehmens. Neben neuen Technologien, gehören Mut, Risikobereitschaft und die richtige Firmenkultur zu den Voraussetzungen eines langfristigen Unternehmenserhalts. Dazu eine lokale Integration, die Konzentration auf Nischenprodukte und überdurchschnittliche Dienstleistungen und Service.

2023

Umfirmierung der FELA GmbH zu EVYTRA GmbH unter der Geschäftsführung von
Pierre Lohrber, Benedikt Weltersbach & Stephan Menzel

2022

Herr Pierre Lohrber übernimmt die Geschäftsführung der FELA GmbH

2020

FELA bringt mit dem FELA SWITCH ein erstes eigenes Produkt auf den Markt

2018

Jubiläum der 20-jährigen Zusammenarbeit mit unseren asiatischen Fertigungspartnern für Leiterplatten in Tianjin

2016

Beginn der Forschung zu additiven Fertigungsverfahren von Leiterplatten / Forschungskooperation mit Würth Elektronik

2012

Erwerb des Nachbargebäudes der insolventen Firma OSCO und Erweiterung der Produktion und Verwaltung um 2131 m².

2011

Gründung der FELA AKADEMIE, internes Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiter und Führungskräfte

2010

Förderprojekt mit der Hochschule Furtwangen: Desinfektion von Glasoberflächen mittels UV-Bestrahlung

Förderprojekt mit der Hochschule Furtwangen: Spezialschleifen von Glaskonturen

2008

FDA-Zulassung für Eingabesystem aus Glas in den USA

2002

Erstmals gelingt es Elektronik serienreif direkt auf Glas als Trägermaterial zu bestücken

Erstes Projekt einer Bedieneinheit mit kapazitiven Tasten direkt auf Glas realisiert

Patentanmeldung: Technologie um ein Leiterbild aus Kupfer direkt auf Glas aufzubringen und im Standard-SMD-Prozess zu bestücken

Innovationspreis für diese Technologie erhalten

2001

Gründung der Niederlassung Solingen für das Handelsgeschäft mit Asien (heute FELA PCB-Service)

1998

Management-Buy-Out der damaligen Führungskräfte zur FELA Leiterplattentechnik

Beginn der Handelsbeziehungen mit Asien

1996

Übernahme der Firma FELA Hilzinger GmbH durch die Schweizer Gruppe Photochemie, Unterägerie

1992

Erstmalige Zertifizierung nach DIN ISO 9001

1991

Umfirmierung in den Namen FELA Hilzinger GmbH

1990

Eintritt des langjährigen Geschäftsführers und Gesellschafters Norbert Krütt

1988

Übernahme der Firma Hilzinger GmbH durch die Schweizer Gruppe FELA

1969

Unternehmensgründung der Hilzinger Hoffmann Chemotechnik, Schwenningen

Fabio Zürn

Aus diesem Grund möchte ich mich vorab bei Ihnen für die super Unterstützung und Zusammenarbeit bedanken. Wie ich Ihnen schon mitgeteilt habe, gebe ich dieses positive Feedback auch intern weiter. Die gesamte, offene Kommunikation ist sehr vorbildlich und so konnten wir das Thema schnell abhandeln.

Fabio Zürn Oertli Instrumente AG, Qualitätssicherung
Martin Isenschmid

Auch ich bedanke mich herzlich für die top Nachricht und Ihre Unterstützung bei dieser Angelegenheit! Wir schätzen dies sehr. Durch die frühzeitige Lieferung haben Sie uns eine Menge Ärger mit unserm Kunden erspart!

Auch liebe Grüße an Ihre Kollegen in der Baugruppen-Montage, welche für uns einen extra Effort leisteten! Das nenne ich einen top Kundendienst.

Martin Isenschmid Impact Acoustic AG, Chief Purchasing Officer
Cornelius Berns

Sehr geehrtes EVYTRA-Team, ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich für Ihre herausragend schnelle Rückmeldung sowie die Muster bedanken! Eine Zusammenarbeit, wie man sie sich wünscht! 

Cornelius Berns Thermokon Sensortechnik GmbH, Head of Sales
Kontakt